Produkte

ALTRAC ist eine vom Bundesamt für Strahlenschutz “Anerkannte Stelle für die Messung der Radon-222-Aktivitätskonzentration”.

Mindestbestellmenge: 2 Dosimeter

Messgeräte für Innenräume

Typ PD – Langzeitmesser für den beruflichen Strahlenschutz (personenbezogene Messungen). Geeignet auch für Messungen im Freien.
Das bei personenbezogenen Messungen erforderliche Referenz-Messsystem erhalten Sie automatisch zum Preis von 15 EUR dazu.
Normalpreis 27,50 EUR/Stück, zzgl. 19% MwSt., typische Messzeit: 3 Monate - Bestellen

Typ RSX - Kurzzeitmesser Wohn- und Aufenthaltsräume
Normalpreis 35 EUR/Stück, zzgl. 19% MwSt.
typische Messzeiten: 10 bis 14 Tage in Wohn- und Aufenthaltsräumen.
- Bestellen

Typ LD – Langzeitmesser Innenräume (nicht für Messungen in der Freiluft geeignet)
Normalpreis 25 EUR/Stück, zzgl. 19% MwSt.
Typische Messzeiten: 1 bis 12 Monate
Bestellen

Messgeräte für den Außenbereich (Bodenluftmessung)
Typ SAD – Wesentlichen Einfluss auf die zu erwartende Radonkonzentration in einem Gebäude hat der geologische Untergrund, auf dem ein Gebäude errichtet werden soll. Das geogen bedingt vorhandene Radonpotenzial unter einem Gebäude kann durch eine Untersuchung des Baugrundes ermittelt werden. In diesem Zusammenhang ist es vorteilhaft, vor der Errichtung von Neubauten die Radonkonzentration in einem Meter Tiefe im Erdreich zu ermitteln. Bei der Feststellung erhöhter Werte können geeignete Vorkehrungen getroffen werden, um einen Eintrag von Radon in ein Gebäude zu vermeiden.
WICHTIG: Nur bei vorhandenen Bohrlöchern anwendbar bzw. wenn die Möglichkeit besteht, selbst ein Bohrloch (z.B. Hand-Erdbohrer, Lochspaten) in das Erdreich einzubringen.
Messgerät Bodenluft, Normalpreis 28,50 EUR/Stück, zzgl. 19% MwSt.
Typische Messzeiten: 1 bis 3 Wochen
WICHTIG: Messung der Radonkonzentration in der Bodenluft (ca. 1 m Tiefe) mit elektronischem Gerät im Gelände vor Ort durch Personal von ALTRAC auf Anfrage!
bestellen

WICHTIG: Als Prüfverfahren wird das Kernspur-Messverfahren nach VA_QMH_01 2017-07 verwendet. Im Prüfbericht werden keine Aussagen zur Konformität der Prüfergebnisse mit vorhandenen Referenz- und Grenzwerten und zur Messunsicherheit getroffen. Die Messunsicherheit selbst wird nach DIN ISO 11665-4 im Prüflabor ermittelt.

WICHTIG: Versandkostenpauschale im Inland: 1,90 EUR. Die Versandkosten in das europäische Ausland betragen pro Sendung (Faltenversandtasche) zurzeit 4,50 EUR.