Die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS hat ALTRAC nach der internationalen Norm DIN ISO EN/IEC 17025 als Prüflabor in 2018 akkreditiert (PL-20918-01).

Bereits bei der Planung können Bauherren dafür sorgen, dass radongeschützt gebaut wird. Viele Bauherren denken schon frühzeitig über mögliche Versiegelungs- und Belüftungstechniken nach, um spätere, aufwendige Sanierungen zu vermeiden. Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft hat ein  Video zu diesem Thema herausgebracht. Der Spot gibt einen Überblick über Baumaßnahmen und Ansätze, um die Radonbelastung zu reduzieren.

Sollten Sie mehr Infomationen wünschen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. ALTRAC – Messstelle zur Bestimmung der Radonkonzentration berät zahlreiche Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Privatpersonen im Vorfeld von geplanten Baumaßnahmen.

Video über Schutzmaßnahmen beim Hausbau

Mit freundlicher Genehmigung des SMUL, Dresden.